Ulrich Rudolph
Quelltopf bei Klocksin II, 2002